Seiher & Siebe

Seiher & Siebe

Seiher und Siebe: funktionale Helfer, die in jeden Haushalt gehören!

Ob für Mehl und Puderzucker oder für Nudeln, Salat oder Gemüse – Siebe und Seiher gehören zur Grundausstattung in jeder Küche. Sie sind täglich im Einsatz und eine hervorragende Hilfe beim Backen und Kochen. Stöbern Sie durch unser vielseitiges Sortiment und entdecken Sie Siebe und Seiher für verschiedene Anwendungsbereiche! Wir verraten Ihnen, was Sie über die beiden Haushaltsprofis wissen müssen. Weiterlesen

Filter schließen
 
  •  
von bis

Was zeichnet die Küchenhelfer aus?

Bei einem Seiher handelt es sich um eine Art Sieb, das der Trennung fester Zutaten von Flüssigkeiten dient. Während die (gegarten) Lebensmittel oder auch beispielsweise Früchte im Sieb zurückbleiben, fließt das Wasser über unzählig viele Löcher ab. Diese sind in der Regel deutlich gröber als bei einem Küchensieb. Herkömmliche Seiher verfügen meist über Füße. So können sie problemlos im Spülbecken platziert werden und der Inhalt kann in Ruhe abtropfen, ohne dass er den Boden berührt. Ein Sieb hat normalerweise keinen Standfuß oder -ring, sondern ist mit einem kleinen, griffähnlichen Haken ausgestattet. Dadurch lässt es sich leicht aufhängen und in der gewünschten Position über einer Schüssel oder am Spülbeckenrand befestigen. Flüssigkeiten können so leicht aufgefangen oder die gesiebten Komponenten weiterverarbeitet werden.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Seiher und Siebe können den Küchenalltag in vielerlei Hinsicht erleichtern:

  • Waschen von Salat
  • Passieren von Soßen
  • Abtropfen von Nudeln, Reis, Gemüse und Obst
  • in Kombination mit einem Deckel als Salatschleuder
  • Durchsieben von Mehl und Puderzucker

Falls Sie nicht nur gern kochen, sondern auch backen: Entdecken Sie Spritzbeutel und Backpinsel in unserem Sortiment.

Edelstahl oder Kunststoff?

Edelstahl

Siebe und Seiher aus hochwertigem Edelstahl überzeugen vor allem in optischer Hinsicht, vor allem wenn Sie es in einem offenen Regal aufhängen möchten! Doch Edelstahl ist nicht nur dekorativ, sondern auch robust und langlebig. Daher werden Sie lange Freude mit Ihrem Sieb und/oder Seiher haben. Vor allem für das Abgießen von Nudeln hat sich die Edelstahl-Variante bewährt. Für die Herstellung unserer Küchensiebe verwenden wir ausschließlich Edelstahl, das lebensmittelrechtlich vollkommen unbedenklich für Sie ist. Sie können zwischen verschiedenen Maschenweiten und Drahtstärken sowie Durchmessern wählen. Nach Gebrauch kann das Sieb unter fließend heißem Wasser oder in der Spülmaschine gereinigt werden.

Kunststoff

Siebe und Seiher aus stabilem Kunststoff sind vor allem praktisch! Sie lassen sich problemlos im Geschirrspüler säubern. Im Vergleich zu Edelstahl-Modellen halten Siebe aus Kunststoff allerdings nicht so lange. Bei der richtigen Pflege können sie jedoch mehrere Jahre einen hervorragenden Dienst verrichten. Die Küchenhelfer aus Kunststoff gibt es ebenfalls in diversen Ausführungen.

Die Maschen in den Sieben – je kleiner desto feiner!

Bei einem Sieb sind die Drahtstärke und vor allem die Maschenweite entscheidend für den Einsatzbereich. Je enger das Maschengewebe und je dünner der Draht, desto feiner werden die Zutaten durchgesiebt. Dies ist insbesondere beim Backen häufig entscheidend für den Erfolg der Backkreation. Für ein grobes Mehl brauchen Sie ein Sieb mit deutlich größeren Maschen als beispielsweise für das Sieben von Puderzucker. Unser Sortiment umfasst grobmaschige Küchensiebe ebenso wie feinere Mehl- und sehr feine Puderzuckersiebe. Ob Sie sich für Edelstahl oder Kunststoff entscheiden, obliegt Ihren persönlichen Präferenzen und dem Bereich, in dem Sie das Sieb verwenden möchten.

Jetzt thermohauser-Markenprodukte entdecken ››